6. Bergische VELO 2020
– die regionale Fahrradmesse
// abgesagt //

in Wuppertal am 29. März 2020 von 11 bis 17 Uhr

Die Bergische Velo 2020 ist abgesagt.
Leider mussten wir heute die Bergische Velo 2020, geplant für den 29. März, absagen. In ganz NRW und damit auch in Wuppertal sind per Erlass alle Veranstaltungen mit mehr als 1000 Besuchern aufgrund der Corona-Epidemie untersagt. Wir bedauern das sehr, sind uns aber auch unserer Verantwortung bewusst, mit dazu beizutragen, dass die Verbreitungskurve dieses fiesen Virus möglichst flach verläuft. Wir können und wollen unsere Besucher nicht einer unnötigen Gefahr aussetzen. Auch haben wir uns gegen eine Verschiebung um wenige Monate entschieden, da es auch hier keine Planungssicherheit gibt. Wir bitten um Verständnis.
Trotz allem möchten wir Euch einladen, in unsere Geschäfte zu kommen und die neuen Modelle Probe zu fahren. Auch in dieser Zeit bleibt das Rad ein attraktives und gesundes Verkehrsmittel mit hohem Spaßfaktor.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Jahr 2021. Wir wünschen Euch, dass Ihr gut durch diese besondere Zeit kommt.

Uwe Peter (Organisation)

für die veranstaltenden Händler und den ADFC
Axel Franz (Der Zweirad Experte in Wuppertal)
Roger Heise (Radfinesse)
Knut Dickten (Dickten Fahrräder)
Klaus Lang (ADFC Wuppertal/Solingen)

Am 29. März 2020 öffnet die 6. Bergische Velo auf dem Gelände der Spedition Schockemöhle gegenüber dem Mirker Bahnhof/Utopiastadt ihre Tore. Diese regionale Radmesse hat sich in Wuppertal und der Region bereits als festes Format etabliert. Über 40 Aussteller präsentierten 2019 Räder, Reisen, Zubehör und vieles mehr. Ein für Wuppertal einzigartiges Angebot an Radmarken kann vor Ort angeschaut und ausprobiert werden: auf unserer 2,5 km langen Teststrecke – Steigung inklusive. Wir sind schließlich in Wuppertal.

Die ADFC Verlosung lockt wieder mit attraktiven Preisen: Räder, Helme, Beleuchtung, Bekleidung usw.

In unserem Archiv haben wir Fotos aller Events eingestellt. Eindrücke vom letzten Jahr finden Sie hier: >>Bilder 2019.

Kommen Sie nach Wuppertal! Die aktuellen Teilnahmeunterlagen finden Sie -> hier.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!